LKW Navi Vergleich

Wo ist der Unterschied zum PKW Navi?

LKW Navi Vergleich – An sich sind Navigationssysteme immer nach dem gleichen Prinzip aufgebaut. Sie verfügen über ein integriertes Kartenmaterial und ermitteln mit Hilfe von GPS den genauen Standort des Fahrzeugs. Dabei kann es natürlich zu minimalen Abweichungen kommen, je nach Standort und Abdeckung des GPS Signals.

Vergleich

Produkt: LKW Navi Becker Test LKW Navi Test Snooper Navi hieha Navi Test
Anbieter Amazon Logo klein Amazon Logo klein Amazon Logo klein Amazon Logo klein
Karten-Material Landkarten Darstellung für mehr als 47 Lände 1 Jahr, Radarmeldung in 36 Länder Landkarten Darstellung für mehr als 48 Lände Landkarten Darstellung für mehr als 49 Lände
Marke Becker TomTom Snooper NOZA
Besonderheiten Berücksichtigung von Größe, Gewicht und Zuladung MyDrive Funktion. Größe, Gewicht und Zuladung angenehme Grafik Darstellung Bis zu bis zu 32GB Karten Unterstützung
Videofunktion Camping Navi
Art LKW Navi LKW Navi LKW Navi LKW Navi
Multimedia Camping Navi LKW Navi mit Fernsehr check1-e1414253683572 check1-e1414253683572
Preis-Leistung 4-sterne-300x60 Navi LKW Test 4-sterne-300x60 LKW Navi Test
Ausstattung Navigationsgerät mit Rasthöfen LKW Navi kaufen 4-sterne-300x60 4-sterne-300x60
Bericht Becker Transit Navi TomTom Navi Snooper Navi Noza Navi
zum Shop LKW NAvi Test LKW Navi groß Camper navi Navi für Transporter

In der Regel nutzen Navigationssysteme ausschließlich das Satellitensystem, um Positionen und Routen zu ermitteln. Doch gibt es zwischen einem PKW und einem LKW Navigationssystem einige gravierende Unterschiede. Ein PKW Navi benötigt bei weitem nicht so viele zusätzliche Features, wie ein LKW Navi. Hier reicht bereits ein einfaches Navigationssystem, wie es beispielsweise auch in Smartphones eingesetzt wird. Doch was genau muss ein LKW Navi eigentlich besitzen, was ein PKW Navi in der Regel nicht benötigt?

LKW Navi im TestLKW Navi – Die wichtigen technischen Features

Gerade für einen LKW Fahrer ist es interessant verschiedene Routen angezeigt zu bekommen. DieTransporte die täglich über Europas Straßen rollen sind zeitlich sehr unter Druck. Das heißt, Staus oder ähnliche Verzögerungen können sich katastrophal auf die Tour auswirken. Daher sollte ein LKW Navi als erstes natürlich ein Warnsystem für Staus besitzen. Diese Technik wird in vielen modernen Navigationssystemen bereits fest integriert und gilt nicht unbedingt als absolute Neuerung. Dennoch ist darauf zu achten das sich dieses Detail im Navigationssystem befindet. Ein weiterer Faktor ist die Findung von Alternativen. Besonders bei LKW gibt es zahlreiche Strecken, die nur mit Maut zu LKW Navis Testbefahren sind. Zu den weiteren, esehr offt angefragten Features, zählt die integrierte Rückfahrkamera im Navi. Rückfahrkameras, bilden den Kern, einer sicheren Be und Entlade Bzw. Rangierarbeit. Doch auch hier, gibt es mit der neuerung der Technik einige Punkte zu beachten. Die Richtige Montage der kamera ist hierbei das A und O. Über Funk und Digitale Anschluss Stellen im Navigationsgeträt, lässt sich bei modernen Rückfahrkameras mittlerweile ein glasklares Bild auf das Display im Führerhaus zaubern.

die Maut umgehen

Die meisten Fahrer und auch Unternehmen wollen diese Strecken wenn möglich meiden. Daher bietet sich ein zusätzliches technisches Features an. Das sogenannte Alternativ- Routing ist eine besondere Möglichkeit Strecken auf dem Navi anzuzeigen. Hierbei zeigt das Navigationssystem verschiedene Routen an, die verschiedene Merkmale aufweisen. So kann der Fahrer kurzer Hand entscheiden, für welche Route er sich entscheidet. Teilweise sind Strecken, die mit Maut belegt sind, nicht viel schneller als normale Strecken, die als „Umweg“ erkannt werden. Auch diese Details werden in einem Navigationssystem angezeigt. Speziell ist hier für den Fahrer wichtig, wie viel Zeit für die jeweiligen Strecken benötigt wird, wie viel Kilometer mehr zu fahren sind und ob es sich dabei um eine gebührenpflichtige Strecke handelt.

bekannte Hersteller von LKW-Navis finden sich hier: https://www.tomtom.com/de_de/drive/truck/products/
http://shop.mobilenavigation.mybecker.com/Truck-Camper/Truck-Camper-Navis/?gclid=CMLdmKr5z88CFeUp0wodPfQAIA
weitere ausführliche Informationen zu Navigationsgeräten gibt es hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Navigationssystem

LKW Navi – Das mitdenkende Navigationssystem als echter Helfer

LKW Navi Test -Das sogenannte mitdenkende Navigationssystem klingt für viele Menschen etwas nach Sciencefiction. Doch keineswegs ist ein solches Gerät reine Fantasie. Unser LKW Navi Test zeigt, unter einem mitdenkenden Navigationssystem versteht man, ein GPS gestütztes System, welches im Voraus Verzögerungen auf der Strecke erkennt, einen Warnhinweis gibt und alternative Routen vorschlägt. Das heißt also: Sollte eine Route beim Start ausgewählt werden und im Laufe der Zeit entwickelt sich in naher Zukunft ein Stau auf der Strecke, so ermittelt das Navigationssystem völlig eigenständig eine Alternativroute und schlägt diese gegebenenfalls vor.

pausen machen

Sollte es keine Alternativroute geben, die zeitlichLKW Navi Test besser abschneidet als die momentan ausgewählte, gibt das System dennoch eine Stau Warnung heraus. Der Fahrer kann dann entscheiden, ob er zu diesem Zeitpunkt eine Pause einlegt, eine alternative Route wählt oder die Tour so beibehält. Das entscheidende bei diesem System ist, dass der Fahrer über alle wichtigen Details die rund um ihn und auf der Strecke passieren, informiert ist. So kann er nach besten Wissen seine Entscheidungen treffen. Laut Statistik können Touren, aufgrund dieser Technik, viel besser und vor allem viel schneller ihre Ziele erreichen, als mit einem herkömmlichen Navigationssystem.

Navi für LKWs TestLKW Navi Vergleich – Geschwindigkeitsmessungen im System

Moderne Navigationssysteme verfügen über alle wichtigen Details rund um die Strecke. Dazu zählen auch fest installierte Geschwindigkeitsmessungen oder kurz Blitzer genannt. Auch diese werden auf einer Route angezeigt und kurz vor dem Erreichen auch noch einmal signalisiert. Natürlich sollten Geschwindigkeiten generell nach Vorschrift eingehalten werden, daher wird diese zusätzliche Funktion nur als Warnhinweis ausgegeben und nicht als Schutz für den Fahrzeugführer. Es handelt sich hier aber doch mehr um eine Auslegungssache. Wichtig hierbei ist, dass es sich dabei nicht um mobile Blitzer handelt. Mobile Blitzer können zusätzlich in ein Navigationssystem eingepflegt werden. Das bedeutet, sie werden anhand von Signalen vom Navigationssystem erkannt und für den Fahrer sichtbar gemacht. Dieses Verfahren ist jedoch in Deutschland strafbar und darf nicht angewendet werden. Somit ist es auch nicht Teil eines gewöhnlichen Systems. Dieser Punkt wird generell ausgespart.

Was ein LKW-Navi besonders ausmacht

Ein LKW-Navi, sollte in erster Linie, auf die Ansprüche, von Fernfahrern und Bußfahren und Campern voll eingerichtet sein. zu den Häufigsten Interessen, zählen neben Informationen über Tankstellen, auch besonders aktuelle Kartensysteme, sollte man bei einem Navi Neukauf besonders mit einplanen. Besonders Navis die Jahres und Montasaktuell über neugebaute oder gesperrte Straßen informieren, können dem Fahrer viel Nerven und Zeit ersparen. Besonders beliebt sind Navigationsgeräte, die auch im gesamten Europäischen Gebiet immer auf dem neusten Stand sind.

Das LKW-Navi für Busse und Busunternehmen

besonders bei dem Wachsendren Netz aus Buslinien und Busbahnhöfen, sieht der Öffnung des Marktes für private Anbieter, sprießen die neu hergerichteten Busbahnhöfe aus allen Richtungen. Neben dem enormen Wachstum, gibt es allerdings noch einige Städte und Gemeinden, die mit dem Aufbau eines Strukturierten Busbahnhof Netzes noch einige Startprobleme haben. Unser, Navi für LKW und Wohnmobile Test zeigte, in der Regel kann auch das neueste Navigationsgerät nicht gänzlich den Busfahrren durch das wirr war der neuen Busrouten führen. Deshalb, empfiehlt es sich auch immer zusätzlich im voraus die Stecke zu sondieren und gegebenenfalls mit dem Unternehmen nach geeigneten Zustiegsmöglichkeiten zu sondieren. Bei einigen Navigationsgeräten, wie dem Tom-Tom Navi, ist es möglich das TomTom Navi auf LKW umstellen zu können.

Was taugen LKW-Navis für Camperfahrer

Wenn es in den Sommermonaten an das packen und planen geht, stellt sich oft die Frage, wer das Mobil auf dem Weg in den Süden zum Ziel steuern darf. Neben den sich jährlich ändernden, Mautgebühren, wie am Gotthard Tunnel oder dem Montblanc in der Schweiz, kommen noch allgemeine Vignetten und ständig steigende Mautgebühren. Besonders, bei den ungeübte Camperfahrer, ist es das größte Ziel den wagen heil an das ziel zu bringen. Laut Experten, sind die häufigsten Unfallursache, beim Campingwagen neben den unterschätzten Höhen und Aufbauten, des Camping-Mobil- auch der falsch eingeschätzte Radius des Wohnmobils. Schäden an der Verkleidung und viele nerven können mit einem Einsatz eines LKW-Navigationsgerätes gespart werden. Sollte es dennoch zu Beschädigungen am Wagen kommen, lassen diese sich gut mit einer Mobilen Hebebühne beheben, denn diese sind besonders für den mobilen Gebrauch geeignet.

Beliebte Navigationsgeräte für Camper und Wohnmobile, waren das:

LKW Navi – Fazit und Ergebnis

Wie man im Gesamten sehen kann unterscheiden sich LKW und PKW Navigationssysteme besonders im Routing sowie auch in den technischen Zusatzfunktionen. Diese sind für PKWs im Regelfall nicht notwendig, für LKWs dafür um so mehr. Um eine Strecke in einer optimalen Zeit zurücklegen zu können, sind diese zusätzlichen Funktionen unabdingbar. Wer ein Navigationssystem für einen LKW sucht, sollte auch auf das jeweilige Kartenmaterial acht geben. Sollte es sich um Routen in ganz Europa handeln, sollte demnach auch das Kartenmaterial ausgelegt sein. Für allgemeine Touren innerhalb Deutschlands, reicht auch ein normales Kartenmaterial für die BRD. Noch zu beachten wäre, ob sich das Kartenmaterial automatisch aktualisiert. Auch dieser Punkt kann oder ist für ein optimales Routing entscheidend sein.

weitere Themen finden sich hier:

Blog

Vergleiche

Startseite

In diesem Beitrag, haben wir einen kleinen Überblick über die Vielfalt der verschiedenen LKW Navigationsgeräte gegenen. Neben, den bekannten Marken, wie TomTom, Navigon und Co, finden sich hier auch auf LKW Navigation spezialisierte Hersteller, wie Snooper. Die LKW Navis, variiren, dabei in ihrer Funktionsweise und den Ausstattungen. Neben dem LKW Navi Vergleich, gehen wir auch auf Rückfahrkameras (im LKW Rückfahrkamera-Vergleich), Camper Navi Vergleich und Wohnmobil Navis ein.